21 Tagehealing
Text

21 Tage-Gruppenhealing

5 Modules 36 Lessons Intermediate

About this course

In diesem intensiven Programm, wird Tatjana dich täglich mit unterschiedlichen Frequenzen unterstützen, die zur Neueinstellung von Innen nach Außen nötig sind. Es geht um Reinigung, Zellregeneration, Verjüngung, Selbstheilung, Selbstermächtigung und Lebenskraft. Wir dürfen wieder lernen, präsent zu sein, Verantwortung für uns zu übernehmen und unser Bewusstsein auf ein höheres Level anheben. So übernehmen wir wirkliche Führung über uns und unser Leben, und können nachhaltige und zufriedenstellende Ergebnisse erzielen. 

Course Structure

Bezahlkurs
1 Lesson

Herzlich Willkommen

Kursablauf des 21 Tagegruppenhealings

Ablauf

Überblick über die Module
Bezahlkurs
3 Lessons

Modul 1: Energiegewinnung und Entgiftung auf Körperebene

In diesem Modul lernst du, was Autophagie ist, was für einen Nutzen sie hat und wie du deine Mitochondrien vermehren und unterstützen kannst, damit du wieder in deine Lebenskraft kommst. 

Autophagie und ketogene Ernährung

Autophagie lässt sich mit Selbstverdauung übersetzen. Sie bezeichnet einen
Vorgang in lebenden Zellen, bei dem Zellbestandteile abgebaut und verwertet
werden. Der komplex regulierte Ablauf wird von mindestens 35 Genen gesteuert.
Seit vielen Jahrzehnten wird die Autophagie unter anderem von dem japanischen
Molekularbiologen Yoshinori Ohsumi erforscht. Im Oktober 2016 erhielt er für seine
Arbeit den Nobelpreis für Medizin.

Mitochondrien – Die Kraftwerke unserer Zellen

Mitochondrien sind die Kraftwerke in unseren Zellen. Sie sollten bestens in Schuss sein, damit es uns richtig gut geht.

  • Wir können ohne Essen ca. 3 Wochen überleben
  • Ohne Wasser 3 Tage
  • Ohne Sauerstoff 3 Minuten
  • Doch ohne Mitochondrien-Aktivität (ATP-Produktion) sind wir binnen 1 Sekunde tot

Die Mitochondrien nutzen Sauerstoff, um Proteine, Kohlenhydrate und Fette aufzuspalten, um daraus ATP zu gewinnen. Das ATP entlädt sich wie bei einer Knallgasreaktion und ist damit der Motor und der Energielieferant der Zelle und somit des gesamten Körpers.

Aktive Mitochondrien sind absolut entscheidend für einen guten Energiefluss im Körper, also für unsere Lebensenergie.

Empfohlene Nährstoffe für leistungsfähige Mitochondrien

Hier lernst du die wichtigsten Nährstoffpräparate kennen, die dich in der Energiegewinnung deiner Zellen unterstützen. 

Bezahlkurs
3 Lessons

Modul 2: Leber

WIRD AM 9. AUGUST FREIGESCHALTET

Die Leber – Eines der wichtigsten Organe

Die Gesundheit und das Wohlbefinden eines jeden Menschen hängen davon ab, wie gut sein Körper Giftstoffe ausscheidet und ausleitet. Angesichts der Belastung durch Umweltgifte, giftige Körperpflegeprodukte und verarbeitete Lebensmittel, brauchen die meisten Menschen dringend eine ernsthafte Entgiftung! Eine Leberreinigung ist eine gute Möglichkeit, dies zu tun. Tatsächlich ist die Leber eines der am härtesten arbeitenden Organe des Körpers. Sie arbeitet unermüdlich daran, unser Blut zu entgiften, die für die Fettverdauung benötigte Galle zu produzieren, Hormone abzubauen und wichtige Vitamine, Mineralien und Eisen zu speichern. Wenn die Leberfunktion nicht optimal ist, können wir unsere Nahrung, insbesondere Fette, nicht richtig verdauen. Deshalb ist es so wichtig, eine Fettleber zu vermeiden und eine Leberreinigungsdiät durchzuführen, um Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen.
Bezahlkurs

Heile deinen Darm – und die Hormone gleich mit

In dieser Woche konzentrieren wir uns auf eines der spannendsten Gebiete der aktuellen medizinischen Forschung: dem Darm

Heile deinen Darm

Schwerpunkt ist die Stärkung des Verdauungsapparates, indem wird die Anzahl der Vielfalt der guten DArmbakterien gegenüber den krank amchenden erhöhen und die Lecks in der Darmschleimhaut stopfen.

Terpentinbad & Emulsion

Herstellung und Anwendung

Live Meetings, 30. 8. & 10. 9. 21, inkl. Zoom-Links

Hier findest du die Zoomlinks für unsere zwei Live-Meetings. Nach dem Meeting wird die Aufzeichnung ebenfalls hier zu finden sein.

Vitalstoffe zur Unterstützung des Darmes

Ergänzungen bezüglich des Meetings vom 30. 8. 21
Powered by Thrive Apprentice
Pen
>