22 Tagehealing
Text

22 Tage-Gruppenhealing

4 Modules 26 Lessons Advanced

About this course

In diesem intensiven Programm, wird Tatjana dich täglich mit unterschiedlichen Frequenzen unterstützen, die zur Neueinstellung von Innen nach Außen nötig sind. Es geht um Reinigung, Zellregeneration, Verjüngung, Selbstheilung, Selbstermächtigung und Lebenskraft.

Wir dürfen wieder lernen, präsent zu sein, Verantwortung für uns zu übernehmen und unser Bewusstsein auf ein höheres Level anheben. So übernehmen wir wirkliche Führung über uns und unser Leben, und können nachhaltige und zufriedenstellende Ergebnisse erzielen. 

Tatjana führt die Gruppe in außerordentlich kraftvolle Frequenzen. Es ist das richtige Programm für dich, wenn du bereit bist, das Altbekannte loszulassen und dich auf eine vollständige Transformation einzulassen; unbelastet von den alten Lasten und ausgerichtet auf grenzenlose Möglichkeiten.

Course Structure

Bezahlkurs

Autophagie und ketogene Ernährung

Autophagie lässt sich mit Selbstverdauung übersetzen. Sie bezeichnet einen
Vorgang in lebenden Zellen, bei dem Zellbestandteile abgebaut und verwertet
werden. Der komplex regulierte Ablauf wird von mindestens 35 Genen gesteuert.
Seit vielen Jahrzehnten wird die Autophagie unter anderem von dem japanischen
Molekularbiologen Yoshinori Ohsumi erforscht. Im Oktober 2016 erhielt er für seine
Arbeit den Nobelpreis für Medizin.

Mitochondrien – die Kraftwerke unserer Zellen

Mitochondrien sind die Kraftwerke in unseren Zellen. Sie sollten bestens in Schuss sein, damit es uns richtig gut geht.

  • Wir können ohne Essen ca. 3 Wochen überleben
  • Ohne Wasser 3 Tage
  • Ohne Sauerstoff 3 Minuten
  • Doch ohne Mitochondrien-Aktivität (ATP-Produktion) sind wir binnen 1 Sekunde tot

Die Mitochondrien nutzen Sauerstoff, um Proteine, Kohlenhydrate und Fette aufzuspalten, um daraus ATP zu gewinnen. Das ATP entlädt sich wie bei einer Knallgasreaktion und ist damit der Motor und der Energielieferant der Zelle und somit des gesamten Körpers.

Aktive Mitochondrien sind absolut entscheidend für einen guten Energiefluss im Körper, also für unsere Lebensenergie.

Empfohlene Nährstoffe für leistungsfähige Mitochondrien

Hier lernst du die wichtigsten Nährstoffpräparate kennen, die dich in der Energiegewinnung deiner Zellen unterstützen. 

Aufzeichnung des Zoom-Meetings vom 20. April

Besprechung des Ernährungs- und Entgiftungprogramm

Bezahlkurs

Aktuelle Zeitqualität vom 26. April 2021

Die aktuelle Zeitqualität - Verstärkung der alten Matrix und des Egos 🦋❤️

Seit einigen Tagen erleben wir im "Feld" einen Anstieg an kosmischer Energie, die, wie ich sehe, die "alte Matrix" der Menschheitsgeschichte noch einmal verstärkt ans Tageslicht bringt.
Was ist diese Matrix? Sie ist ein künstlich erzeugtes Konstrukt, welches das pure Gegenteil dessen darstellt, was wir JENSEITS dieser Geschichte sind. So spiegelt sie uns die Illusion und die Gefühle von Angst, Trennung, Verzweiflung und Ohnmacht, sowie das Spiel von Opfer/Täter wider.

Es ist auch ein Aufleben, was ich gerne als "Atlantis-Trauma" bezeichne. Damals gab es eine Epoche, in welcher der Mensch sein Ego höherstellte als die LIEBE in sich selbst. Und ebenfalls stellte man die Technologie so in den Vordergrund, als wäre sie "Gott" höchstpersönlich.
Der Mensch hat sich damals von seiner eigenen Natur so ent-fremdet, dass er schließlich den innigen Kontakt zum SELBST nicht mehr zu spüren vermochte. Das Resultat dessen war völlige Entmenschlichung, Abspaltung von Mitgefühl und Verbundensein, sowie das Gefühl von nacktem Überlebenskampf.

In der aktuellen Zeit sind sehr viele Seelen von "damals" wieder inkarniert und fühlen sich durch die momentane Situation getriggert und in ihrem Trauma gefangen.
Das zeigt sich einerseits in einem verstärkten Opfer/Täter-Verhalten (die einen üben EXTREME Macht aus, die anderen EXTREME Obrigkeitshörigkeit), in vermehrter Schuld- und Scham-Energie, sowie Anfeindung, Spaltung und fast schon paranoides Denken und Verhalten. Es ist wahrlich eine Zeit der EXTREME, könnte man sagen!

Kurzum die Welt scheint ver-rückt geworden zu sein! Dies deshalb, weil die Trinität von Körper, Geist und Seele aus dem Gleichgewicht gefallen ist und ein jeder Teil in diverse Richtungen gehen möchte, statt EINEN gezielten Weg zu gehen. Somit erleben wir persönlich vermehrt Dissonanz in uns, eine Verwirrung und ein Nichtwissen wohin der Weg gehen soll.
Das führt oft zu Unsicherheit und dem Wunsch nach einer äußeren Führung. Es ist der Wunsch kontrolliert zu werden, der Wunsch, man möge uns doch zeigen, was wir zu tun haben, damit wir uns wieder gut und sicher fühlen können.

Das Ego hat sich darin verloren, möchte aber weiterhin das Zepter in der Hand halten. Dies mündet dann noch in mehr Angst und dem Gefühl, von Isolation und Abspaltung "Ich bin alleine, ungeschützt und muss mich verteidigen! Ich muss auf der Hut sein, denn der Feind lauert überall!"

Wie kommen wir damit klar? Was können wir jetzt tun?

➡️ Nun, wichtig ist erstmal, die RUHE zu bewahren. Sich wirklich mehr Entspannung im Alltag zu gönnen. Dies kann auch nur schon regelmäßige, heißt tägliche Spaziergänge in der Natur bewirken (die Natur ist IMMER eine gute Sache, da sie reine positive Energie ausstrahlt).

➡️ Wir kommen ab der 2. Woche durch die Frequenzhealings immer mehr von der Trinität in die Singularität.

Der ganze Wahnsinn der sich aktuell in der Welt abspielt, ist ALT. Sehr ALT! Jedoch muss er sich noch einmal vermehrt und verstärkt zeigen - sowohl individuell als auch in der Gesellschaft - damit wir überhaupt die Möglichkeit haben, das Alte zu erkennen, es in Liebe zu verwandeln und loszulassen.
Ja, es mag gerade sehr holprig zu und her gehen. Doch versuche NICHT dich davor abzulenken, sondern schaue der Angst nun wirklich in die Augen. Umarme die Dunkelheit, damit sie durch dein Herz in LIEBE, Verbundenheit und Sanftheit verwandelt werden kann.

Nimm die aktuelle Zeit also als ein AKT DER LIEBE wahr, statt der Strafe. Es ist deshalb ein Akt der Liebe, weil wir jetzt allesamt "aufsteigen" können; das heißt, wirklich zu erkenne, wer wir jenseits der Persona sind! Normalerweise bräuchte man dazu mehrere tausende von Leben... gerade aber leben wir in einer Gnadenzeit, wo ein jeder "erwachen" kann, wenn er dies nur möchte.

Die Frage, die sich uns nun allen stellt, ist: Sind wir bereit Verantwortung für unser Denken, unsere Gefühle und unsere Handlungen auch zu übernehmen?

Wenn JA, gehen wir zügig wieder zurück in die absolute Souveränität unseres wahren SELBST.


Bezahlkurs
1 Lesson

Modul 4: Candida ausrotten

Die Hauptursachen von Candida-Infektionen: Zu viel Zucker und Gluten, jedoch auch Cortison, Antibiotika, die Antibabypille sowie Umweltschadstoffen. Diese schwächen das Immunsystem und verursachen eine massive Candida-Überwucherung.

Powered by Thrive Apprentice
Pen
>