Lebensvision
Text

Werde der Kapitän deiner Lebensreise

6 Modules 25 Chapters 52 Lessons Easy

About this course

Lerne, wie Du mithilfe des  SCHÖPFERKURSES ein Leben führen kannst, in dem Du Deinem  wahren Potential  gerecht wirst und letztendlich im  Einklang mit der besten Version deiner Selbst  lebst. 

Dabei richtet sich der  SCHÖPFERKURS vor allem an Menschen, die den Mut haben, ihre Träume zu verwirklichen und bereit sind außergewöhnliche Wege zu gehen. Damit ziehst Du Dir all das in Dein Leben, nach dem Du Dich schon immer gesehnt hast. Und weißt Du was? Du bist nur noch ein Klick von genau dieser Tatsache entfernt…

Course Structure

Bezahlkurs
1 Chapter

Einführung

Herzlich willkommen zum Schöpferkurs

 

Kursaufbau 2 Lessons

Willkommen zum Kurs: Werde der Kapitän deiner Lebensreise!

Lerne, wie du mithilfe dieses Online-Kurses ein Leben führen kannst, in dem du deinem wahren Potential gerecht wirst und letztendlich im Einklang mit der besten Version deiner Selbst lebst. Wir feiern dich und gratulieren dir herzlich zu der Entscheidung, die du für dich selbst getroffen hast. Willkommen zu "Werde der Kapitän deiner Lebensreise!"

Kursaufbau

Der Schöpferkurs besteht aus 4 Abschnitten, deren Lektionen auf acht Wochen aufgeteilt sind. Die Basis bildet das erarbeiten deiner Lebensvision, mit der wir uns über die gesamte Zeit hindurch beschäftigen werden. 

 

 

Bezahlkurs
5 Chapters

Woche 1: Deine Energie und Lebensvision

Alles beginnt mit Energie - als Idee, Inspiration oder Gedanke. Um diese Energie in die physische Welt zu übertragen, musst du zuerst in der physischen Welt präsent sein. 

Tag 1: Unsere Ahnen 3 Lessons

Weshalb unsere Ahnen so wichtig für uns sind

Ahnenarbeit ist ein wichtiger Baustein, um im Leben voranzukommen. Unsere Vorfahren haben uns geprägt. Doch wir habe vergessen, dass ihr leben ein bedeutender Schüssel für unser eigenes Leben ist. So tragen wir unbewusste Beziehungsmuster, Ängste, finanzielle Probleme von unseren Ahnen auf unseren Schultern, die sich belastend auf unseren Alltag auswirken können. 

Epigenetische Erkenntnisse der Wissenschaft

Auch die Wissenschaft nimmt seit ein paar Jahren vermehrt das Übertragen von Traumata von einer Generation zur nächsten unter die Lupe.

Hat wirklich immer alles mit unseren Ahnen zu tun?

Die Arbeit an unseren Ahnenthemen bringt immer ein Stück Lebensfreude und Lebenskraft zurück. Trotzdem sollte man, wenn es um ein bestimmtes Lebensthema geht, auch andere Bereiche und Möglichkeiten in Betracht ziehen. 

Tag 2: Ahnenlinie 1 Lesson

Alles im Universum hat seinen Platz

Wir alle brauchen unsere eigenen Themen und einzigartigen Erfahrungen im Leben, damit wir an ihnen wachsen können. Diese können wir jedoch verpassen, wenn wir uns im Familiensystem nicht an unserem eigenen Platz befinden. 

Tag 3: Energiebewusstsein & Innere Präsenz 3 Lessons

Alles beginnt mit Energie

Übung: Solarplexus erwecken

Körperübung: Erwecke deinen Solarplexus

Anleitung Solarplexusübung

1.)    Sei nüchtern bei der Übung

2.)    Stelle Dich hüftbreit hin, schaue geradeaus und lege Deine Hände aufeinander mit den Handflächen sanft auf den Magen.

3.)    Bleibe beim Einatmen in dieser Ausgangs-Position

4.)    Beim Ausatmen mache zeitgleich drei Abläufe:

a.)    Drücke mit beiden Händen den Magen nach innen oben, wobei die obere Hand „nachjustiert“ und den Druck aufrecht erhält / verstärkt

b.)    Drehe den Kopf mit dem Oberkörper nach rechts, bis Du an eine Spannungsgrenze kommst, ohne Schmerz zu empfinden

c.)     Drehe dazu das Becken entgegengesetzt nach links

 

5.)    Beim nächsten Einatmen komme wieder in die Ausgangs-Position und fahre sofort den Druck auf den Magen auf Null herunter

 

6.)    Beim nächsten Ausatmen gehe ich die andere Richtung: Kopf und Oberkörper nach links, während das Becken nach rechts gedreht wird;

die Hände drücken erneut den Magen nach oben innen zum Solarplexus.

 

7.)    Diese beidseitige entgegengesetzte Übung entspricht einer Einheit

 

8.)    Mache zunächst 4 Einheiten und steigere diese langsam, aber mittelfristig auf bis zu 36 Einheiten 1 x täglich.

 

9.)    Es kommt dabei nicht auf die Quantität an, sondern auf das saubere Ausüben und die richtige „Choreografie“.

 

10.) Hast du verspannte Nacken-/Schulter-Muskeln, dann gehe nicht in den Schmerz, sondern an die Grenze dessen „kurz davor“ … und das ist auch eine einzige Einheit total okay.

Mit der Zeit wirst Du beweglicher, die Schmerzen reduzieren sich und du kannst mehr Einheiten wiederholen.

 

11.) Mache die Übung mit Hingabe und fühle durch den Druck Deiner Hände und die Verschiebung des Magens das Areal des Sonnengeflechtes, lokalisiere es und stelle Dir vor, dass

dort eine Sonne aufgeht und deinen Rumpf zum Erleuchten bringt und F Ü H L E dies.

Tag 4: Meine Lebensvision 1 Lesson

Meine Vision für die Zukunft

Wir sollten Ziele im Leben haben, aber wählen wir immer aufbauende Ziele? Heute lernst du den unterschied zwischen Endzielen und Zweckzielen kennen. Ebenfalls zeige ich dir eine Übung, die dir hilft, Ziele zu setzen, die mit deiner Seele im Einklang sind, so dass die äusseren Stimmen aufhören, dich in die falsche Richtung zu führen.

Tag 5: Wie du immun gegen Kritik wirst 1 Lesson

Werde unbeirrbar

Heute werden wir das Geheimnis entdecken, wie du immun wirst gegen Kritik, Verurteilung und Versagen. Finden wir heraus, was es heisst und wie es dir auf deinem Weg aussergewöhnlich zu werden, helfen kann. 

Bezahlkurs

Sei unbeirrbar – Teil 2: Dein Selbstwert

Herzlichen Glückwunsch, du hast die erste Woche deiner aussergewöhnlichen Reise erreicht! Heute fahren wir fort mit der zweiten Komponente, unbeirrbar zu werden. Während wir aufwachsen, erleben wir verschiedene Situationen, die uns dazu bringen, uns selbst in Frage zu stellen. Dadurch verlieren wir an Selbstwert. Ich werde dir helfen, diese Verletzungen zu heilen, damit du dich wieder ganz und vollkommen fühlst. Los geht's!

Bezahlkurs
6 Chapters

Woche 3: Gesundheit vs. Krankheit

Was passiert energetisch mit uns, wenn wir die Erfahrung von Krankheit oder Depression machen und sie in unser Leben ziehen?

Tag 15: Warum quälen wir uns und werden krank? 2 Lessons

Krankheiten sind ein Signal

Krankheiten kommen in dein Leben, wenn du dich noch nicht mit einen wahren Talenten und Aufgaben verbunden hast. Mit dem was du wirklich bist. Wofür du hier bist.

Gruppenhealing

Immunsystem Teil 3: Viren ausleiten & Stammzellen aktivieren

Tag 16: Vision - Der erste Schritt hin zur Manifestation 1 Lesson

Zentrierungs-Übung

Heute lernst du die Zentrierungsübung kennen. Sie bildet die Grundlage bei der Visionsgestaltung. Wenn du das Audio einmal am Tag anhörst, wirst du deine Intuition massiv verbessern. 

Tag 17: Heilung und Belebung deines Körpers 5 Lessons

Der Energiekreislauf – mal anders betrachtet

Je kraftvoller du dich in der Welt zeigst, desto mehr Energie brauchst du; und je mehr Energie du hast, desto mehr Einfluss hast du auf dieser Welt. Glücklicherweise gibt es einen unbegrenzten Umfang an universeller Energie, die du nutzen kannst. 

Übung: Notfallpunkte

Punkte die dein Leben retten. 

Übung: Herzmuskelgewebe

Stärke dein Herz

Übung: Herznerven

Beruhige dein Herz. 

Übung: Heilsames Herz

Theorie und Praxis

Tag 18: Vision vertiefen 1 Lesson

Die Mental-Leinwand-Technik

Ich zeige dir Wege, wie du lernst, deine Intuition zu aktivieren und ich zeige dir kraftvolle Technik «die mentale Leinwand».

Tag 19: Bewältige Stress mithilfe des Dreifach-Erwärmers und des Milzmeridians 6 Lessons

Dreifach-Erwärmer und Milz-Meridian

Auf deinem Weg zu Gesundheit und Vitalität kann Stress ein großes Hindernis darstellen. Erfahre, warum ein gesundes Gleichgewicht zwischen dem Dreifach-Erwärmer- und dem Milz-Meridian die Auswirkungen von Stress verhindern oder mindern kann.

Tag 22: Gruppenhealing 1 Lesson

Gruppenhealing:

Lösen von Gefühlen von Trennung, Spaltung, Ängsten aus diesem Leben, aus früheren Inkarnationen, sowie Ahnenthemen.

Bezahlkurs

Tag 29: Vision vertiefen 5 Lessons

Muss ich visualisieren?

Visualisiere rein zum Vergnügen.

Vision board erstellen

Ein vision board zu erstellen, ist keine neue Idee, aber diesmal ist der Ansatz ein anderer.

Tag 30: Navigation 3 Lessons

Dein Instrumentenbrett

Diese Lektion vermittelt die Grundkenntnisse, wie du dein Leben lenkst und deine Wünsche manifestierst. 

Tag 31: Gestehe dir deine Wut ein 1 Lesson

Der Wut Ausdruck verleihen

Seine Wut nicht auszudrücken, gilt als normal, mit der Folge, dass man sich vom Leben selbst abtrennt. 

Tag 32: Liebe, Spiritualität & Haß 2 Lessons

Die Leber wird es richten

Wir leben in einer sehr hektischen Welt mit vielen Stress-Einwirkungen. Diese und unser Lebensstil an sich bewirken eine ausgelaugte Leber und geschwächte Nieren. Bei der geschwächten Leber sind nicht nur physische Gifte maßgebend, sondern vor allem mentale Giftstoffe, wie Wut und Hass – ein Nicht-Ausleben negativer Gefühle.

Wenn wir hier wieder zu mehr Energie und Kraft kommen möchten, damit unser System die relevanten Giftstoffe ausscheiden und auch aus den periphersten Körperteilen ziehen kann, dann bekommst du heute Impulse die Kehrtwende einzuläuten.

Tag 34: Vision vertiefen. Erkunde den Zustand 2 Lessons

Die Szenentechnik

Wenn immer du einen Wunsch hast, reise stets ans Ende - dort, wo dein Wunsch sich schon längst erfüllt hat. 

Tag 37: Gruppenhealing Selbstliebe 1 Lesson

Tag 41: Gruppen-Call 1 Lesson

Bezahlkurs

Tag 44: Die Kunst glücklich zu sein 2 Lessons

Glück ist eine Entscheidung

Bist du jetzt im Moment glücklich? Oder wirst du nur glücklich sein, wenn du diesen Job, diese Beziehung oder Lifestyle hast? Unser Leben kann in jedem Moment mit Glück erfüllt sein, wenn wir es stets so akzeptieren, wie es ist. Ob wir das, was wir uns vorgenommen haben, erreichen oder nicht, sollte unser Wohlbefinden nicht beeinflussen.

Gruppenhealing: Berufung

Du hast eine Vision, die du in die Welt bringen willst, aber Schwierigkeiten sie zu verwirklichen? Oder du fängst etwas an und bringst es nicht zu Ende. 

Tag 45: Dankbarkeit üben 1 Lesson

Dankbarkeit ist der Schlüssel

Wer dankbar ist, der erfährt mehr Segnungen und mehr Erfüllung in seinem Leben als jene Menschen, die keine Dankbarkeit zeigen. Das ist ein einfaches Prinzip, doch es hat die Macht, dein Leben zu verändern. 

Tag 46: Finde eine Berufung anstatt ein Beruf 2 Lessons

Meine Berufung finden

Stell dir vor, du bist die Person mit all den unglaublichen Erfahrungen geworden, die du sein wolltest. Wie würdest du dich dankbar zeigen und die Welt zu einem besseren Ort machen? Je mehr du gibst, desto mehr gibt die Welt dir zurück. Lass uns miteinander zaubern!

Deine wahre Berufung finden (Frequenz-Healing)

Einen ordentlichen Beruf auszuüben, ist schön, doch ist er wirklich erfüllend, wenn er deiner Berufung so gar nicht entspricht? Ob du als Kind einen Berufstraum hattest, oder ob du nie wusstest, was du wirklich wolltest - es ist noch nicht zu spät, um deine wahre Berufung zu entdecken. 

Tag 47: Finde deinen Schatz 2 Lessons

Habe eine klare Ausrichtung und einen wachen, weiten und offenen Blick, um deinen Herzensweg zu finden und zu gehen

„Auf dem Weg zu der Erfüllung deiner beruflicher / Berufungs-Natur gilt es, dir dessen bewusst zu werden und zu sein.

Mit diesem Leitfaden und dem Wissen, was der Weg dorthin mit deinen Sinnen und vor allem deinen Augen zu tun hat, kannst du in „medias res“ gehen und ausloten, wie Du und vor allem wo du, dich zukünftig sehen möchtest.

Er-schaffe, … ähhh,  er-schöpfe deine BERUFUNG!!!“

Tag 48: Bewirke Gutes für die Welt 1 Lesson

Erstelle eine ganz neue Matrix

In den letzten 8 Wochen, hast du gelernt, wie du aus der alten Realität, in der du repariert, korrigiert, geklärt und an Dingen gearbeitet hast, aussteigen und dazu übergehen konntest, eine neue Realität aus dem Nichts heraus zu erschaffen. 

Tag 51: Gruppenhealing Finanzen & Geld 1 Lesson

Powered by Thrive Apprentice
Pen
>